Gesangsunterricht in Lüneburg
Gitarrenbild

Infos wegen Corona

Trotz Corona ist Gitarre lernen / Gesangsunterricht problemlos möglich. :-)

Bis Ende Oktober unterrichten wir auf der Terrasse in unserem schönen, wilden Garten. Die Terrasse liegt gut geschützt und wir haben Heizstrahler vor Ort, falls es zu kalt wird.

Ab November gehen wir nach innen und unterrichten bei geöffnetem Fenster mit Abstand. In Niedersachsen gibt es zur Zeit ein Warnstufensystem je nach Inzidenz und Auslastung der Krankenhausbetten. Ab Warnstufe 1 gilt die 3G-Regel also: entweder man ist geimpft, getestet oder genesen. Im Moment gilt Warnstufe 1 ab einer Inzidenz von 50 oder einer Auslastung von mehr als 5% der Intensivbetten.

Sofern die Vorschriften uns nichts anderes vorgeben, ist unsere Haltung folgende: Wir nehmen Corona wirklich ernst, sind aber nicht panisch. Wir haben einige Kinder und Risikopatienten unter unseren Schülern, die sich (noch nicht) impfen lassen können, auf die wir gerne Rücksicht nehmen wollen. Daher möchten wir gerne, dass alle Schüler entweder geimpft, genesen oder (per Selbsttest) getestet sind. Wir brauchen keine offiziellen Dokumente zu sehen. Wir vertrauen da auf euer Wort.

Bei Krankheiten gilt: Bitte zu Hause bleiben - und da lieber einmal zu viel als einmal zu wenig. Wer die Stunde trotz Krankheit nicht verpassen will - wir sind alternativ auch immer Online für euch da.

Auch abseits von Krankheiten - Online geht immer...zum Beispiel auch, wenn du besonders vorsichtig sein willst oder keine Tests machen möchtest. Oder im Urlaub Lust zum Singen hast.

Auch Unterricht draußen auf der Terrasse bleibt weiterhin möglich für die ganz Hartgesottenen unter euch. Das hat letztes Jahr sehr gut geklappt mit den Heizstrahlern. :-)

Kontakt
Melanie Giesen
singt ät gmx punkt de
04131 acht acht vier vier neun fünf

Zum Impressum